so bucht man heute

Belege im Unternehmen sammeln, sie im Pendelordner zum Steuerberater schicken und später archivieren? Das könnte in Ihrem Betrieb der Vergangenheit angehören - mit dem Konzept "so bucht man heute", das wir Ihnen in Zusammenarbeit mit der DATEV anbieten.

Konkret: Wie funktioniert "so bucht man heute"?

Angenommen, Sie möchten mit der Buchführung gar nichts zu tun haben, sondern überlassen sie einem Spezialisten, nämlich uns. Dann ist "so bucht man heute" das Richtige für Sie: Sie brauchen die Belege nur zu scannen oder an DATEV zu faxen. Das war es auch schon für Sie. Ob gescannt oder gefaxt, in beiden Fällen liegen digitale Entsprechungen der Belege vor, auf die wir zugreifen können. Alle Papierbelege bleiben in Ihrem Unternehmen und brauchen weder vorsortiert noch zu uns gebracht noch wieder abgeholt zu werden.

Welche Vorteile haben Sie von digitalen Belegen?

Ihr Betrieb gewinnt zweifach. Erstens können Sie eine Menge Aufwand sparen, Belege zu sortieren und in die Kanzlei zu transportieren. Zweitens können Sie sich stets ein aktuelles Bild über den Stand Ihres Unternehmens verschaffen: Durch die regelmäßige Übermittlung der Belege können wir die Buchführung sofort erstellen. Wir erkennen dadurch Entwicklungen im Unternehmen sehr schnell und können Ihnen nützliche Hinweise geben, die Ihnen bei der Unternehmensführung helfen. Sie können als zusätzliche Dienstleistung von uns dann zum Beispiel Kunden, Forderungs- oder Lieferantenmanagement in Anspruch nehmen. Sprechen Sie uns auf die Ausgestaltung dieser Angebote an!

Alle Auswertungen und Informationen online verfügbar!

Über Unternehmen Online habe Sie unmittelbaren Zugriff auf alle Auswertungen der Lohn- und Finanzbuchhaltung. Wann Sie wollen, wo Sie wollen. Alles sicher in der DATEV Cloud!

Weitergehende Informationen zu Unternehmen online erhalten Sie auch anhand der nachfolgenden Präsentation: